Börtchenmuster

In In- und Ausserrhoden existieren eine Vielzahl von verschiedenen Mustern, welche den Rand verzieren. Ich habe angefangen sie zu sammeln, aufzuschreiben und nachzustricken. Die Muster werden oft nur mir rechten und linken Maschen gestrickt, manchmal gibt es einen Zopf oder ein Löchli.

Die Anzahl angeschlagener Maschen sollte durch das Muster teilbar sein, damit es zu Beginn der neuen Reihe keinen Unterbruch gibt. Die sechs häufigsten Muster wurden im Appenzeller Kalender 2022 publiziert . 

Die Namen der Muster zeigen, woher ich das Muster habe.

In den nächsten Wochen werde ich an dieser Stelle immer wieder neue Muster aus meiner Sammlung präsentieren.

Chöpfeli

Helen

Monika