Hauptsache ich kann Sachen machen

 Schön war es viele bekannte Gesichter zu sehen, sich zu unterhalten und zu feiern, nach diesen vielen Wochen und Monaten des stillen Arbeitens. Herzlichen Dank an alle die dabei waren, dem Waisenhausschuppel für den Gesang, Esther Ferarri, dem Appenzeller Verlag und dem Brauchtumsmuseum für die gute Zusammenarbeit. Die Originalbilder sind bis zum 14. Januar 2020 im Brauchtumsmuseum Urnäsch ausgestellt.

An der Vernissage vom 11. September 2020. Mit dem Handy von Kirsten Oertle.